Chantal und Gregor

Was ist „Grün in Freiburg“?

Sich in einer Partei zu engagieren, bedeutet viel mehr als Gremiensitzungen, Plakatieren oder in den wiederkehrenden Wahlkämpfen am Infostand zu stehen. Sich in einer Partei zu engagieren, bedeutet auch untereinander diskutieren, Themen setzen und nach außen Stellung beziehen. Es geht um das Miteinander und um gemeinsame Ziele. Mit unserem neuen Onlinemagazin möchten wir die ganze Vielfalt unseres Parteilebens, unserer Mitglieder, aber auch unserer schönen Stadt für Euch und alle Freiburgerinnen und Freiburger erlebbar machen. 

Miteinander bringen wir unsere grünen Themen voran – von Klimaschutz, Verkehrs- und Energiewende über soziale Gerechtigkeit bis hin zur europäischen Solidarität. In regelmäßigen Abständen wechselt das Schwerpunktthema der politischen Beiträge.

Entdecken könnt Ihr alles rund um den Kreisverband und seine Mitglieder, ebenso wie Ideen und Tipps zu grünen Produkten, Dienstleistungen und Initiativen.

Diskutieren soll natürlich nicht zu kurz kommen – neben klassischen Pro&Contra-Beiträgen unserer Mitglieder schreiben uns Gastautor*innen ihre Meinung unter dem Motto „Sag’s den Grünen“.

Unser kreatives Redaktionsteam probiert sich an der ganzen Bandbreite möglicher Formate – schriftliche Artikel und Interviews findet Ihr hier ebenso wie Videos und Podcasts. Diese Erweiterung unserer Online-Kommunikation auf ein Magazin erleichtert auch denjenigen das digitale Stöbern und Mitmachen, die sich bewusst gegen Facebook und Instagram entschieden haben. Zugleich eröffnet das Grün-In-Freiburg als neuer Kommunikationskanal im Vergleich zum ehemaligen Print-Magazin neue Möglichkeiten des Zugangs für breite Interessent*innengruppen – und ist papier- und versandkostenfrei.

Schaut Euch in Ruhe auf den Seiten um. Wir wünschen Euch viel Freude und abwechslungsreiche Eindrücke! Ihr seid auch herzlich eingeladen, Anregungen und Verbesserungsvorschläge einzubringen. Und natürlich lebt das Magazin von einem engagierten Redaktionsteam und Eurer Mitarbeit! Meldet Euch einfach bei der Kreisgeschäftsstelle oder schaut bei unseren regelmäßigen Redaktionssitzungen vorbei, wenn ihr mal ins Team hineinschnuppern oder unabhängig davon einen Beitrag erstellen möchtet.

Herzliche Grüße, 

Eure Kreisvorsitzenden Chantal und Gregor

Wer schreibt die Beiträge?

Zwischen sechs und zehn Personen stellen zur Zeit den „Grün in Freiburg“ Blog auf die Beine. Sie diskutieren, recherchieren, schreiben, filmen, um grüne Themen voranzubringen. Kontrovers, kreativ und kritisch sowie ausgestattet mit einem wachen Blick für Freiburg und Umgebung – das Redaktionsteam hat großen Spaß em Entwickeln von Beiträgen, um Denkanstöße zu setzen und zu informieren. Wir wollen viele Menschen für grüne Ideen, nachhaltige Projekte oder gesellschaftspolitische Debatten begeistern. Grüne Themen sind an jeder Ecke unserer Stadt zu finden. Es gilt, sie zu entdecken und über sie zu berichten. Die regelmäßigen Redaktionssitzungen weiten den Blick für all das, was in unserer Stadt passiert. 

Jedes Mitglied ist herzlich eingeladen, als Autor*in mitzuwirken und bei den regelmäßigen Redaktionssitzungen die weiteren Veröffentlichungen zu planen. Die Sitzungstermine werden über unseren wöchentlichen Newsletter, den „Rundbrief“, bekannt gegeben. 

Alle GIF-Archivausgaben findet Ihr hier als PDF:

KLIMASCHUTZ – JETZT!

  • Freiburg 100% klimaneutral – ist das machbar?
  • Wie radikal ist grüne Klimapolitik?
  • Freiburg 2030 – fromobil leben in einer zurückeroberten Stadt
  • Klimaschutz im Industriegebiet – Der Green Industry Park
  • „Politik macht auch Spaß!“
  • Umweltbewusst einkaufen

Europa

  • Was bedeutet Europa für Grüne Politiker*innen in den Partnerstädten von Freiburg?
  • Europa fängt im Elsass an
  • „Es gibt keine gemeinsamen Standards und Verfahren“
  • Einmal Europa und zurück
  • Europa für alle?
  • Europa der Religionen publik wird gegründet am 9. Mai 2045“
  • Menü à la carte oder wie viel Europa ist da drin?

Wohn Raum für Alle

  • „Erst formen wir unsere Städte, dann formen sie uns“
  • „Wir wollen eine nachhaltige grüne Stadt sein“
  • Künftiges Wohnen und Leben in Freiburg
  • Wie viel Platz braucht ein Mensch zum Leben?
  • „Ich würde auf jeden Fall wieder hierherziehen“
  • Genossen! Redet! Miteinander!
  • 20 Jahre Leben im Vauban

Männer und Frauen

  • „Die Magie des Männerkreises“
  • Die Illusion der Geschlechtergerechtigkeit
  • Geflüchtete Frauen und Familien in Deutschland
  • Frauen führen anders – Wahrheit oder Klischee?

Anders Wirtschaften

  • „Wie können wir so wirtschaften,dass es allen gut geht?“
  • Die Freitaler-Challenge
  • „Was ihr im Kleinen versucht,versuchen wir im Großen“
  • Erst der Sinn, dann der Gewinn
  • „Bioromantiker trifftKapitalismus“ – Die Regionalwert AG
  • „Als das mit der Welt-revolution nichts wurde, haben wir die Zimmerei Grünspecht gegründet!“

Aufbruch!

  • Die Grenzen der Wirtschaft sprengen
  • Glaskiste: Aufbruch in eine Welt ohne Plastik
  • Es fühlte sich an wie ein Sieg
  • Eintreten für Grün
  • Aufbruch in eine ungewisse Zukunft

Entscheidung

  • Die Weichen neu stellen
  • Zwischen Vision und Pragmatismus
  • Entscheiden und Bereuen
  • „Man braucht immer auch Distanz zur Sache“

Müll

  • Der Eichelbuck
  • Umdenken für einen positiven Fußabdruck
  • Bauschutt im Kreisverkehr?
  • „Der Zeitgeist und die ökologische Realitätfordern es ein“