Miteinander

Hier findet ihr Hintergrundinfos, Interviews, Portraits und Reportagen zu aktuellen Themen, die uns bewegen.

  • Die Bauwende und die Grauzone: Ressourcen- und Energieverbrauch beim Bauen reduzieren
    Es braucht ein Regelwerk, um den Verbrauch an Baustoffen zu drosseln und den Einsatz klimafreundlicher Baumaterialien zu fördern. Das sagen Hermann Hallenberger und Hannes Fugmann vom AK Klimaschutz, die den…
  • Endlich eine Straße für Menschen
    „Seit 80 Jahren wohne ich hier und noch nie war es so still, ich wurde zum ersten Mal von den Vögeln geweckt“, erzählt eine Anwohnerin, nachdem die Lorettostraße schon am frühen Sonntagmorgen nur noch dem Fuß- und Radverkehr zur Verfügung steht.
  • Frauenquote: Endlich die Hälfte der Welt einfordern
    Die Vorteile gemischtgeschlechtlicher Teams in allen Hierarchieebenen für die Gesellschaft und die Unternehmen liegen auf der Hand. Die Umsetzung den Unternehmen auf freiwilliger Basis zu überlassen, hat jedoch in den letzten Jahrzehnten leider nicht funktioniert. Daher ist die Einführung einer Frauenquote wichtig und richtig und ich bin froh, dass selbst die konservative Union dies nun erkannt zu haben scheint oder zumindest mitträgt.
  • Prostitution geschieht meist unter Zwang
    Das aktuelle Prostituiertenschutzgesetz wird häufig kritisiert, weil es nicht ausreichend Schutz bietet für Frauen. Demgegenüber steht das Modell aus Skandinavien, das sogenannte „Nordische Modell“, das u.a. ein Sexkaufverbot und Aussteigerprogramme beinhaltet. Hier findet ihr eine Einführung und die Befürwortung unserer Autorin für das Nordische Modell.
  • Klimaneutrale Gebäude und Quartiere
    Der Gebäudesektor nimmt einen sehr hohen Endenergiebedarf ein. Klar ist: Wir müssen Wärme klimafreundlicher erzeugen und effizienter nutzen. Für den Klimaschutz ist die Wärmewende ein wichtiger Eckpfeiler. Wie lassen sich klimaneutrale Quartiere ohne Biomasse entwickeln?
  • Städtepartnerschaft
    Wie denken Freiburger*innen über Städtepartnerschaften? Und was verbinden sie damit persönlich? Anlässlich des Internationalen Tags der Städtepartnerschaften, der am 25. April stattfand, hat sich unser frisch gekürter Stadtrat Hannes Wagner…
  • Ein klimaaktivistischer Jahresrückblick 2020
    2020 – diesem turbulenten Jahr mit einigen Zeilen gerecht zu werden ist ganz und gar unmöglich. Während die Pandemie die Berichterstattung dominiert, rückt die Klimakrise in den Hintergrund und wird aus der öffentlichen Debatte verdrängt. Deshalb skizziert Lara von der Grünen Jugend Freiburg nun einen kleinen Rückblick zu Klimapolitik und den Aktionen junger Menschen für mehr Klimaschutz und Klimagerechtigkeit im Jahr 2020.
  • Der neue Nahverkehrsplan – wirklich ein Schritt zur Mobilitätswende?
    Der Entwurf des Nahverkehrsplans 2021 des Zweckverbandes Regio-Nahverkehr Freiburg (ZRF) ist derzeit in der öffentlichen Anhörung. Er wird für die kommenden fünf Jahre das Angebot des ÖPNV (außer S-Bahn) bestimmen und daher auch darüber entscheiden, ob die (Klima-) Ziel der Landesregierung umsetzbar werden.
  • Forderung nach einem landesweiten Kinder- und Jugendgipfel
    Die Gesundheit schützen und gleichzeitig Bildung ermöglichen – in Pandemiezeiten braucht es dafür intelligente Konzepte. Denn es geht auch um psychische Gesundheit und verschlechterte Bildungschancen von Kindern und Jugendlichen
  • Wo sind die Frauen?
    Ein Spaziergang durch die Stadt. Ich spaziere und lese. Denn Straßen haben Namen, so wie ich auch. Doch was unterscheidet mich von den Straßen? Mein Name ist nicht männlich. Ich bin nicht berühmt und ich habe auch noch nichts Bedeutendes geschaffen.
  • Der Fußabdruck einer Email:
    Bei der Arbeit sowie im Homeoffice sind Emails das privilegierte Kommunikationsmittel. Praktisch? Ja. Quadratisch? Na ja, eher rechteckig.
  • Chanukka – Das jüdische Lichterfest in Corona-Zeiten
    In diesem Jahr fand das jüdische Lichterfest Chanukka zwischen dem 10. und dem 18. Dezember statt. Während für Weihnachten Lockerungen bei den Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie angekündigt wurden, galten diese für die Chanukka-Woche noch nicht. Unter diesen Umständen feierten Jüdinnen und Juden in Freiburg ihr Lichterfest.
  • Ist Europa sozial genug?
    MdEP Katrin Langensiepen im Gespräch über EU-Politik und Menschen mit Behinderungen Katrin Langensiepen ist im Europaparlament die erste weibliche Abgeordnete mit einer sichtbaren Behinderung. Seit der Europawahl im Mai 2019…
  • Wohin mit ausgedienter IT und alten Handys?
    Bald ist es soweit. Laut meinem Tarif ist ein neues Handy in Sicht. Ich freue mich schon drauf. Aber was passiert eigentlich mit meinem alten Handy. Warum nicht einfach in die Schublade.
  • Sulayman – Mensch, Gambier, Lehrer, Flüchtling, Altenpfleger
    Im Herbst 2015 kam Suleymann in Deutschland an. Er lebte zunächst in einem Heidenheimer Asylbewerberheim, dann begann er 2019 eine Ausbildung als Altenpfleger in Freiburg. Die Hürden bis zu diesem…
  • Die vergessenen Kinder
    Die Schulschließungen aufgrund der Corona-Pandemie haben den Alltag von Schüler*innen, Eltern und Lehrer*innen durcheinandergewirbelt.
  • Fahrradkurse von lokalen Frauen für geflüchtete Frauen
    Der Verein Bike Bridge engagiert sich für eine „eine offenere und tolerantere Gesellschaft“. Unter anderem, in dem er geflüchteten Frauen Mobilität und besseren Anschluss in der Gesellschaft ermöglicht. Gregor, Skalierungskoordinator bei Bike Bridge, erzählt diese außergewöhnliche und erfolgreiche Idee.
  • Wahl zum Migrantinnen und Migrantenbeirat der Stadt Freiburg
    Ihr wollt die Arbeit des Migrant*innenbeirats Freiburg kennenlernen? In unserem Interview sprechen die bisherige Vorsitzende Dr. Olena Neumann und das Mitglied Raul Paramo über ihre Arbeit, die Herausforderungen und Neuwahlen des Migrant*innenbeirates im Dezember.
  • Freiburgs queere Entertainer*in
    Einfach ein freier Mensch: Die bunte Botschafter*in Betty BBQ Sie vereint vieles in einer einzigen Person: Betty BBQ ist Künstler*in, Veranstaltungsmanager*in, Stadtführer*in, Drag-Queen, Homosexuelle und vor allem ein lebenslustiger Mensch….
  • Mehr Rap an Schulen!
    Digitales Treffen des AK Migration mit dem Rap-Pädagogen® Nico Hartung Im Juli trafen wir uns im AK Migration mit Deutschlands einzigem Rap-Pädagogen® Nico Hartung zu einem Austausch. Nico Hartung ist…
  • Alltagsrassismus in Freiburg – Teil 2
    Eine Unterhaltung zwischen Jasmin Ateia und Nadya Sahutoglu
  • Alltagsrassismus in Freiburg – Teil 1
    Mit Jasmin Ateia und Elena Bollin
  • CSD Digital – die Grüne Jugend
    Die GRÜNE JUGEND hat sich zu unserem Schwerpunktthema „Buntes vielfältiges Freiburg – (wie) verändert Corona unser buntes Leben in der Stadt?“ ebenfalls Gedanken gemacht. Sie wollten einen sichtbaren Beitrag zum…