Sommerfest von Bündnis 90 / die Grünen Freiburg

Rund 100 Mitglieder fanden sich Mitte August im Waldsee ein, um endlich mal wieder alte Freund*innen und Bekannte zu sehen, zu plaudern und um in die beginnende Wahlkampf-Atmosphäre einzutauchen. Vorab hatten sich schon einige Neumitglieder eingefunden, um ihre Fühler auszustrecken, erste Kontakte in die Grüne Community zu knüpfen und um mit unseren Amts-und Mandatsträgerinnen ins Gespräch zu kommen. Der Zulauf an neuen Mitgliedern ist nach wie vor enorm. Im Kreisverband Freiburg hat sich die Zahl der Mitglieder auf knapp 1.100 erhöht.

Neben unseren Bundestagskandidatinnen Chantal Kopf (Freiburg) und Zoe Mayer (Karlsruhe) fanden sich u.a. auch unsere beiden Landtagsabgeordneten Daniela Evers und Nadyne Saint-Cast auf der Bühne ein und skizzierten die großen landes- und bundespolitischen Themen.

Erleben konnte man und frau außerdem Aya Krkoutli, Landessprecherin der Grünen Jugend. Sie erzählte, wie es ist, als geflüchtete junge Frau Wahlkampf zu machen, Rassismus zu begegnen und sich auch innerhalb der grünen Partei für Diversität einzusetzen.

In den Redebeiträgen des Sommerfestes wurde erneut mehr als deutlich, wie wichtig das 1,5 Grad Ziel ist. Die Auswirkungen des Klimawandels sind massiv. Deshalb brauchen wir jetzt einen Wechsel in Berlin. In vier Jahren wird es zu spät sein.

Herzlichen Dank an Jannick Roller und Maren Walter, die durch den Abend moderierten, sowie an Peter Herrmann für seine Fotos.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel